Die Parteien haben ihre Teilnahme an der Podiumsdiskussion zugesagt

Die drei Lagenser Bürgerinitiativen
Gegen die C-Trasse der B 239n
B 239n / Ortsumgehung Ehrentrup - Nein Danke
und B 66n-ohne uns!
gegen die Neubauplanung der B 239 /B 66 n machen noch einmal auf die geplante Podiumsdiskussion aufmerksam. Diese sicherlich spannend werdende Diskussionsrunde findet am

Freitag, den 09. Mai 2014 ab 20.00 Uhr in der Aula Werreanger in Lage

statt. Die sechs im Rat der Stadt Lage vertretenen Parteien werden mit  ihren Spitzenpolitikern/-innen daran teilnehmen.

Angesichts der bevorstehenden Kommunalwahl wollen wir damit  allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit geben, sich über die Positionen der einzelnen Parteien zu informieren und zu diskutieren.

Für die Moderation konnten wir Herrn Pfarrer Dieter Bökemeier von der ev.-reformierten Kirchengemeinde Detmold Ost gewinnen.

Zum Ablauf der Veranstaltung: Zu Beginn der Veranstaltung soll die Problematik der Straße dargelegt werden. Danach sollen dann die Parteien Gelegenheit bekommen, Ihre Positionen kurz und knapp deutlich zu machen. Nach deren Statements wird Herr Bökemeier die Diskussion frei geben und die Wählerinnen und Wähler  aufrufen, ihre Fragen an die Kandidaten/-innen und die Vertreter der Bürgerinitiativen zu stellen.

In den letzten Tagen wurden vor allem die im Bereich der geplanten Trasse wohnenden Lagenser/-innen mit einem Einladungsflyer auf die geplante Veranstaltung aufmerksam gemacht werden.

Viele Grüße

Uwe Detert               Heide Ritter              Horst Gerbaulet

(Vorsitzende der Bürgerinitiativen)

Einladung zur Podiumsdiskussion 9.Mai 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.